Ein Notfall tritt meist schnell und unerwartet ein, sei dies zu Hause, bei der Arbeit oder im Strassenverkehr. Viele Menschen wissen nicht, was zu tun ist, wenn eine leblose Person vor ihnen liegt, oder sie haben Angst zu helfen, weil sie etwas falsch machen könnten.

 

Diese Angst ist unbegründet, denn falsch ist nur, nichts zu machen.

 

Der Nothilfekurs richtet sich an alle, die in so einer Situation helfen und ihre Angst überwinden wollen sowie an Personen, welche den Führerschein machen wollen. Dieser Kurs ist vom Bundesamt für Strassen offiziell zertifiziert und gilt während 6 Jahren zum Erwerb des Führerscheins.

 

   
Unsere Ausbilder sind zertifiziert durch:
 
 Kursinhalt:
- Allgemeine Nothilfemassnahmen
- Situationsbeurteilung
- Wiederbelebung
- Patientenbetreuung
- Unfälle im Strassenverkehr
- Auseinandersetzen mit der eigenen Hemmschwelle

 

 

 


 

Kursinfos Nothilfekurs für Führerscheinerwerbende
Voraussetzungen:
 
keine
 
Kosten:
 
110 SFr. pro Person (inkl. Mineralwasser / Unterlagen / Kursausweis)
 
Dauer:
 
10 Stunden, jeweils:
Freitag, 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Samstag, 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr 
 
 
Nächster Kurs:
 

07.-08.04.2017

05.-06.05.2017

01.-02.09.2017

Ort:
 
Vereinslokal des MSV Emmenbrücke
 
Anmeldung:
 
bis 15 Tage im Voraus via Kursformular
 
Mitnehmen:
 
- Schreibzeug
- Bequeme, stabile Kleidung
 
Versicherung:
 
Ist Sache des Teilnehmers
 
Bemerkungen:
 
Es müssen alle 10 Stunden besucht werden, um den Kursausweis zu erhalten.